A gscheide Hosn - a Leben lang!

so geht's:

Die Maßnahme
Lederhosen Schnittmuster

• Nach intensiver und individueller Beratung über Typ, Stil und Ausführung der Hose sowie Auswahl des Leders werden sieben Maße genommen, mit deren Hilfe für jede Hose ein eigenes Schnittmuster entsteht.

• Dieses Schnittmuster wird auf das sorgfältig ausgewählte Leder nach ganz bestimmten Regeln mit Hilfe eines Falzbeins übertragen und zugeschnitten. Dann folgen die kleineren Teile wie Bund, Einfass-Streifen und Zukehr.

• An besonders beanspruchten Stellen wird das Leder noch von innen mit Besatzleder verstärkt, das zuerst geklebt & dann per Hand vernäht wird.

„Aufwendige Motive mit Säcklerseide“
Michis Lederhosen

• Das von Ihnen gewünschte Stickmotiv wird an den entsprechenden Stellen (Leistl, Latzbund, Messertasche...) mit Hilfe einer Schablone und Kreide aufgebürstet & dann mit Gummi-Arabicum-Lösung (ebenfalls ein Naturprodukt) aufgezeichnet.
Die aufgezeichneten Muster werden aufwändig mit Säcklerseide gestickt.

• Nun werden alle Einzelteile zusammengenäht (teilweise mit Handnaht!) & die Knöpfe angebracht.

• Am Ende werden die Nähte sorgfältig zugeschnitten, die Hose ausgebürstet und genau kontrolliert.

A gscheide Hosn - a Leben lang!
Michis Lederhosen

Ihr Meisterstück ist fertig!

• Arbeitszeit je nach Stickerei ca. 20-50 Stunden!
Jede Hose ist handgestickt!

Galerie Lederhosen Galerie
Material Material- Deklaration

Material

Materialien

Bei der Herstellung meiner Lederhosen werden fast ausschließlich natürliche Materialien verwendet. Zur Verwendung kommt allein sämisch gegerbtes Hirschleder oder Rehleder.
Die Rohhäute kommen entweder aus heimischen Wäldern oder Zuchten oder werden von neuseeländischen Hirschfarmen eingeführt.
Diese Häute werden von deutschen oder österreichischen Gerbern aufwändig mit Hilfe von Dorschtran zu Leder gegerbt, dieser Vorgang kann Monate dauern.

Tragekomfort

Dadurch kommt der unvergleichbare Tragekomfort, die lange Haltbarkeit zustande.
Durch seine offen- und großporige Oberfläche ist dieses Leder sehr schweiß-absorbierend, atmungsaktiv und klebt nicht auf der Haut.
Anschließend wird das Leder mit Naturfarben aus Hölzern (z.B. Blauholz für schwarzes oder Braunholz für braunes Leder) einseitig gefärbt, wodurch jede Hose mit der Zeit ihre charakteristische und individuelle Patina bekommt! Die Stickereien werden mit reiner Säcklerseide gearbeitet, was diese extrem langlebig und sehr farbbeständig macht.

Naturprodukte

Der Kleber besteht aus einer Mischung aus Roggenmehl und Wasser („Mehlbapp“).
Selbst die Knöpfe bestehen aus Hirschhorn oder Steinnuß.
Neben den Leinenzwirn kommt zusätzlich ein synthetischer Faden, der widerstandsfähiger und UV-beständiger ist als ein Naturprodukt, zum Einsatz!

Jede Lederhaut ist ein handverlesenes Naturprodukt & wird von mir persönlich beim Gerber ausgesucht !

natürliche Materialien
Hirschleder
reine Säcklerseide
Michis Lederhosen
A gscheide Hosn - a Leben lang!
Michis Lederhosen

Kontakt

Lederhosen nach Maß bitte nur nach Vereinbarung.

A gscheite Hosn- a Leben lang!
Michael Krippel

  • Michael Krippel | Dorfstr.27 | 82418 Riegsee
    08841. 67 81 36 | info@lederhosen-michi.de
    Unsere Öffnungszeiten san:
    Donnerstag und Freitag vo 9 bis 12:30 Uhr und vo 14 bis 18 Uhr
    Samstag vo 9 - 13 Uhr
    !! Montag bis Mittwoch wegen Fertigung geschlossen!!
    !! für Maßanfertigungen bitte unbedingt an Termin machen !!

do bin i

Lage und Anfahrt

Es kommt immer wieder vor, dass die Navis in den Ortsteil Aidling leiten.

Darum bitte beachten: Laden und Atelier sind direkt in der Ortschaft Riegsee, Dorfmitte.

Siehe Bilder (für größere Ansicht + Routenplaner klicken)